Produkttest: Bio Soja Joghurt

Joghurt ist ein leckeres Produkt und vielseitig einsetzbar: zum Müsli, als Dessert oder Snack aber auch als Zutat für Kuchen, Dips und Salatsaucen.

Neben Joghurt Produkten aus tierischer Milch gibt es mittlerweile auch eine pflanzliche und laktosefreie Alternative: Soja Joghurt. In Bio-Qualität sind mir bislang die Marken Sojade und Provamel bekannt. Von Milchprodukten ist man den einheitlichen Geschmack gewöhnt, bei Sojaprodukten ist das anderes. Je nach Marke schmeckt das Produkt süßer, nussiger, ist cremiger oder wässriger. Gerade für Menschen, die zum ersten Mal ein Sojaprodukt probieren, kann der Griff zum „falschen“ Artikel zu einem Trugschluss führen – „Sojaprodukte schmecken nicht!“ habe ich daher schon oft gehört.

Mir schmeckt auch einiges nicht, anderes schmeckt mir aber wieder sehr gut. Ein Produkt Test, in dem Konsistenz und Geschmack vorgestellt werden, hätte mir zu Beginn meiner Nahrungsumstellung einiges an Geld gespart. So entstand die Idee zu diesem Video.

Nährwertangaben Sojade natur

Nährwertangaben Sojade

Nährwertangaben Provamel Natur

Nährwertangaben Provamel

Aus Soja Joghurt lässt sich übrigens wunderbar Quark machen, wie das geht, könnt ihr hier nachlesen.

Wie steht ihr zu Soja Joghurt?

Viele Grüße,

Ingrid

PS: Dieser Beitrag ist nicht gesponsert, ich habe beide Produkte selbst gekauft.

6 Kommentare

  1. Leider habe ich hier gar keine Auswahl und bin froh, wenn ich überhaupt einen bekomme, da muss der Alpro reichen. Für den Quark ist er auch recht gut. lg MArlies

    • Hallo Marlies, Alpro und Provamel gehören wohl zusammen. Die eine Marke ist bio, die andere konventionell. Ich könnte vorstellen, dass sie deshalb vergleichbar sind. Liebe Grüße, Ingrid

    • Ich wusste gar nicht, dass Aldi einen Soja Joghurt hat. Den werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren. Viele Grüße, Ingrid

    • Hallo Steffi, das ist eben das schwierige mit den Soja-Produkten: jede Make schmeckt anders und jeder hat einen anderen Geschmack. Ich greife lieber zu Provamel. 😄
      Viele Grüße, Ingrid

Was denkst du darüber?