Schnelles Pflaumenmus

Trockenfrüchte

Heute habe ich ein Rezept für euch, das eigentlich keins ist. Mir hat es jetzt schon ein, zwei Mal den Küchenalltag versüßt. So simpel und doch bin ich sooo lange nicht auf diesen einfachen Gedanken gekommen.

Pflaumenmus

Schnelles Pflaumenmus

  • 1 Teil Trockenpflaumen
  • 1 Teil Wasser
  • Gewürze nach Wunsch

Die Trockenpflaumen in dem Wasser min. für 1 Stunde oder über Nacht im Kühlschrank einweichen. In einem Mixer oder mit einem Pürierstab pürieren. Dabei je nach Geschmack etwas Orangenschale, Zimt oder Lebkuchengewürz hinzugeben. Zucker ist meines Erachtens nach nicht erforderlich, die Pflaumen genug Süße mitbringen.

Das Mus muss im Kühlschrank aufbewahrt werden, dort hält es min. 1 Woche. Es kann aber auch gut eingefroren und bei Bedarf über Nacht im Kühlschrank wieder aufgetaut werden.

Ich verwende es als Marmelade auf Brot und süße damit meine Haferflocken oder Milchreis. Aber als Backfüllung ist es sicherlich auch sehr gut geeignet.

 

TrockenfrüchteDas Rezept lässt sich natürlich auch mit anderen Trockenfrüchten umsetzen. Mit Aprikosen (und dazu etwas Kokos?…) werde ich es als nächstes ausprobieren und Feigen stehen auch noch auf meiner Liste.

Was ist euer liebster Kniff in der Küche?

Viele Grüße

Ingrid

3 Kommentare

Was denkst du darüber?