Gebackener Tofu mit Senf-Kruste

Aus einer spontanen Idee ist vor kurzem ein leckeres Gericht entstanden, dass ich gerne mit euch teilen möchte. Die Zutaten sind schnell zusammen gemixt, ein knackiges Gemüse dazu (Fenchel und Ananas zum Beispiel) und schon hat man ein leichtes Essen gezaubert.

Wichtig ist an dieser Stelle, dass ihr einen Tofu verwendet, der euch auch ungewürzt schmeckt. Eine schwere Aufgabe, ich musste mich auch lange durch probieren. Welchen ich verwende, seht ihr im Video.

Hier das Rezept für 2 Personen:

  • 200g Tofu natur
  • 1 Scheibe trockenes Brot, fein gewürfelt
  • 1 Charlotte, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 Stück Sellerie, fein gewürfelt
  • 2 braune Champignons, fein gewürfelt
  • 1 EL Senf
  • 1 EL frischen Dill
  • Salz & Pfeffer

IMG_2453

Den Tofu der Länge nach in zwei Scheiben teilen und in eine Auflaufform legen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. In einer Pfanne etwas Wasser erhitzen, bis es blubbert. Zwiebeln, Sellerie und Knoblauch darin bei starker Hitze für ca. 2 Minuten anschwitzen. Die Champignons hinzu geben und weitere 1-2 Minuten andünsten. Die Mischung mit den restlichen Zutaten vermengen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Nun auf den Tofu-Scheiben gleichmäßig verteilen und andrücken. Die Auflaufform in den Ofen schieben. Nach 10 Minuten die Bräunung der Kruste prüfen, ggf. den Grill anschalten. Wenn ihr mit der Kruste zufrieden seid, sofort servieren und genießen!

Esst ihr gerne Tofu-Produkte?

 

PS: Ihr könnt dieses Rezept ausdrucken oder als pdf-Datei speichern, indem ihr unten auf das Drucker-Symbol klickt.

 

6 Kommentare

  1. Meine Tofu-Aversion hat sich mittlerweile gelegt und ich mag ganz gerne einige Räuchertofu-Sorten, bei dem Natur-Tofu ist es noch etwas schwierig, da habe ich einen mit Haselnüssen, den ich sehr gerne mag, und Seidentofu hat sich jetzt ja auch schon bewährt. Ich taste mich so langsam ran. Deine Idee mit der Kruste ist bestimmt lecker, das kommt auf meine Liste. Liebe Grüße Marlies

    • Hallo Marlies, Ich finde Natur-Tofu auch sehr schwierig. Da habe ich jetzt zwei Marken gefunden, die ich mag. Die anderen konnten mich wirklich nicht überzeugen. Räuchertofu mir Haselnüssen klingt ja sehr lecker, bestimmt toll im Salat.
      Liebe Grüße, Ingrid

Was denkst du darüber?