Champignon Polenta-Pizza: vegan & glutenfrei

Diese glutenfreie Pizza ist total unkompliziert und sehr lecker! Die Polenta wird im Ofen knusprig vorgebacken, ehe sie belegt wird.

Heute ist auf dem Blog Pizza Tag! Das folgende Rezept ist allerdings keine klassische Tomate/Käse Pizza sondern besticht durch die cremige Cashew Soße und dem herzhaften Geschmack der Champignons. Probiert es mal aus!

Champignon Polenta-Pizza: vegan & glutenfrei

Portionen: 1 * Dauer: 30 Minuten * Schwierigkeit: einfach
Diese glutenfreie Pizza ist total unkompliziert und sehr lecker!

  • 100g Polenta, ungekocht
  • ½ TL italienische Kräuter, getrocknet
  • ½ TL gekörnte Gemüsebrühe
  • 300ml Wasser
  • 200g braune Champignons
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 TL Cashew Butter
  • 2 EL Wasser
  • 1 TL Hefeflocken
  • 1 Prise granulierte Zwiebeln
  • 1 Prise Knoblauch Pulver
  • 1 Prise Salz

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Polenta mit den getrockneten Kräutern und der Gemüsebrühe mischen. Das Wasser in einem Topf erhitzen. Sobald das Wasser kocht, die Hitze auf kleinste Stufe schalten und die Polenta mit einem Schneebesen einrühren. Konstant weiterrühren, ca. 2 Minuten, bis die Polenta eindickt. Den Topf vom Herd nehmen und ruhen lassen.

Die Lauchzwiebel in Ringe und die Champignons in Scheiben schneiden. In einer Pfanne 1 EL Wasser erhitzen. Sobald das Wasser anfängt zu spritzen, die Zwiebeln hineingeben und andünsten. Die Champignons hinzufügen und unter Rühren bei mittlerer Hitze dünsten. Sobald sie zart, aber noch bissfest sind, von der Flamme nehmen.

Die Polenta auf das Backblech geben und mit einem angefeuchteten Löffel oder Gummischaber zu einem runden Pizzaboden formen (etwa 0,5cm dick). In den Ofen schieben und für ca. 15 Minuten backen bis sich der Boden vom Backblech anheben lässt ohne zu zerfallen.

Währenddessen die Cashew Butter mit dem Wasser für 10 Sekunden auf höchster Stufe in der Mikrowelle erhitzen. Mit einem Löffel verühren, bis sich die Cashew Butter verteilt hat. Hefeflocken, Zwiebeln, Knoblauch und Salz hinzugeben und zu einer cremigen Soße verrühren. Für 10 Sekunden auf höchster Stufe in der Mikrowelle erhitzen. Ist die Soße zu dick, etwas Wasser hinzufügen. Ist die Soße zu dünn, nochmals für ein paar Sekunden in die Mikrowelle geben.

Den Pizzaboden aus dem Ofen nehmen und mit den Champignons (den ausgetretenen Saft nicht!) belegen. Die Cashew Soße gleichmäßig darüber verteilen. Pizza in den Ofen schieben und 5-10 Minuten backen, bis die Cashew Soße etwas gebräunt ist.

Aus dem Ofen nehmen und mit dem Backpapier vom Backblech heben. Auf einen Teller setzen und vorsichtig das Backpapier unter der Pizza heraus ziehen.
Guten Appetit!
Ingrid

Polenta-Pizza-3

2 Kommentare

Was denkst du darüber?