Mediterrane Wraps: vegan Grillen

Es ist endlich wieder Wochenende und wenn wir Glück haben, dann bekommen wir sogar wieder etwas schöneres Wetter. Und deshalb: Ran an den Grill! In der Reihe „Vegan Grillen“ zeige ich dir heute eine Abwandlung meines Burrito-Rezeptes. Ich esse sehr gerne diese gefüllten und getoasteten Teigfladen. Sie sind auch so unkompliziert in der Vorbereitung und sehr variabel.

Passend zum Sommer fülle ich sie hier mit einer mediterranen Gemüsemischung und lege sie dann kurz auf den Grill. Ein Gedicht, sage ich dir!

Mediterrane Wraps

Portionen: 5 * Dauer: 15 Minuten * Schwierigkeit: einfach
Ein knuspriger Tortiller gefüllt mit warmen, knackigen Gemüse.

  • 1 EL Öl
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1/2 Aubergine
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Lauchzwiebel
  • 200ml passierte Tomaten
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Bund frischen Thymian (oder 1 EL getrocknet)
  • frischer Spinat
  • 5 Tortillas

Das Öl in einem Topf erhitzen und die gepresste Knoblauchzehe hinzufügen. Die Aubergine geschält und in 1cm großen Würfeln hinzugeben und andünsten, bis sie leicht gebräunt und zart sind. Dann die Zucchini längs vierteln und in ca. 3mm dünne Scheiben schneiden. Diese zu der Aubergine geben und mit andünsten. Die Paprika in ähnlichen großen Würfeln hinzugeben. Die in Ringe geschnittene Lauchzwiebeln ebenfalls unterrühren. Das Ganze mit den passierten Tomaten angießen und bei mittlerer Hitze für ca. 5 Minuten garen. Dann Salz und Thymian hinzugeben und etwa 5-10 Minuten weiter garen, bis das Gemüse gar aber noch bissfest ist.

Kurz vor dem Servieren die Tortillas leicht anwärmen (max. 30 Sekunden in der Mikrowelle oder großer Höhe über den Grill halten), sodass sie gut formbar sind. In die Mitte eines Tortillas 1-2 EL Gemüse-Füllung geben und einige Spinatblätter darüber legen. Die Ränder mit etwas Wasser anfeuchten. Die Seiten über die Füllung schlagen, dann die Tortillas vorsichtig aufrollen. Von beiden Seiten mit etwas Öl bestreichen.

Den Grill auf 175-230 Grad Celsius bringen und bei geöffnetem Deckel die Wraps über direkter Hitze für 1 Minute von jeder Seite antoasten.

Sofort servieren!

Viele Grüße,
Ingrid

Mediterrane-Wraps (3 von 3)

 

  • Wo hast du die Tortillas gekauft? Und meinst du man kann auch Wraps nehmen? 🙂 werde ich auf jeden Fall mal nachmachen

    • Tortillas oder Wraps, das ist das gleiche. Nimm die, die dir am Besten schmecken! 😊👍